Mit dem Rad von Wien nach Kalabrien

Wien, 19.9.2021

Nun geht's also los, von Wien nach Melito di Porto Salvo, dem südlichsten Punkt des italienischen Stiefels. Mein Villiger Pelikan Jahrgang 1986 und ich. Eine Strecke von 2000 Kilometern – sagt Google Maps. Wie lange das dauern wird? Schwer zu sagen, mehrere Wochen jedenfalls. Links und rechts der Landstrasse wartet Unerwartetes und Überraschendes, warten Begegnungen und Begebenheiten. Davon erzählen elektronische Postkarten, die hier nachzulesen sind:

Wien, 31.10.2021 --> HELM AB


Reggio di Calabria, 28.10.2021 --> ES IST VOLLBRACHT


Le Castella, 25.10.2021 --> DA MUSS MAN DURCH


Matera, 22.10.2021 --> VOM SATTELN DES PFERDS


Trani, 19.10.2021 --> VOM SCHMALEN GRAT


Mattinata, 16.10.2021 --> ADRIA ADE


San Salvo Marina, 13.10.2021 --> WÜRFELSPIEL


Pescara, 10.10.2021 --> BUON APPETITO!


Ancona, 7.10.2021 --> TIMING IS EVERYTHING


Ravenna, 4.10.2021 --> ÜBER ALLE UFER HINWEG


Lido, 1.10.2021 --> LOCKERN AUF DEM LIDO


San Daniele, 27.9.2021 --> ES LÄPPERT SICH ZUSAMMEN


Friesach, 25.9.2021 --> LESER REISEN NIE ALLEIN


Semmering, 22.9.2021 --> EIN START NACH MASS